Hallo zurück und herzlich willkommen zu einer neuen Folge des Mühlenhof-Podcasts!

Diesmal: Der Blaue Lotos, ein Comic, das uns allen Spaß gemacht hat. Diese Folge hat Tempo, sie hat Witz, sie hat einen etwas zu leisen Moritz, ein atemberaubendes Quiz und (ausnahmsweise) keinen Höllenhünde-Versprecher. Und natürlich haben wir vier uns auch jenseits von Mühlenhof begeben.

Es hat mal wieder viel zu lange gedauert: aber endlich dürfen wir wieder sagen: viel Spaß mit der neuen Episode!

Der Band:
Der Blaue Lotos
(Calrsen – 978-3-551-73224-8)

Inhalt der Folge:

Hier findet ihr eine Liste einiger Podcast-Portale, in denen wir zu hören sind.

Hat euch die Episode gefallen? Schreibt uns eine Email, kommentiert, abonniert teilt, liked…. was auch immer ihr möchtet. Vielen Dank!

4 comments on “Episode 5 – Der Blaue Lotos

  1. Schulz sagt:

    Hallo, schöner Podcast! Höre euch gerne, aber eine Sache: bitte schickt eure Sendungen vor Veröffentlichung durch eine Lautstärkenangleichung (zb mit Auphonic). Eure Spuren, Clips und Jingles sind recht unterschiedlich laut, was extrem unangenehm ist, wenn man euch mit Kopfhörern hört. Ich muss ständig die Lautstärke nachregeln und werde plötzlich von Jingles angeschrien.. bitte macht da was.

    Ansonsten danke für den Podcast!

    1. Jasper sagt:

      Hallo, danke für deine Rückmeldung! Wir arbeiten dran, für die nächsten Episoden haben wir teilweise sogar neues Equipment besorgt. Den Fehler haben wir schon gefunden. Ab nächstem Mal sollte also alles klappen (gekreuzte Finger 😉 )
      Viele Grüße
      Jasper

  2. Firu sagt:

    In diesem Quiz: 5-10 Punkten

    Wenigstens die Hälfte!
    Mein Lieblingspanel ist auch Schulze und Schultze in “Tarnung”
    Hat wieder viel Spaß gemacht zuzuhören!

    Danke dafür!

    1. Jasper sagt:

      Dieses Panel ist einfach super ^^ Und keine Sorge: nach Episode 24 sind wir alle Tintinologen 😉
      Es freut uns sehr, dass es dir wieder Spaß gemacht hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.